Mein Online-Shop ist fertig

Jetzt ganz neu: Mein Online-Shop. Hier findest du Unterstützung für deine Kunst!Zum Beispiel mein neues Ebook "Komposition – Spiel mit Farbe, Form und Kontrast". Beim freien, intuitiven und experimentellen Malen kommt häufig der Punkt, wo dann doch irgendwie der Kopf eingeschaltet werden muss, um das Bild fertig zu stellen. Dabei so locker und leicht zu bleiben, wie zu Beginn des Bildes, ist nicht einfach. In diesem Buch zeige ich dir, wie du mit Hilfe der Kompositionsregeln das Bild spannender gestaltest, den Fokus festlegst und trotzdem locker und frei bleibst.

Hier findest du auch zwei freebooks und meine beiden Online-Kurse "Experiment Spachteltechnik - Bäume" und "Experimentelle Zeichnung – Spiel mit der Linie".

Wenn du intensiven Beratungsbedarf hast, kannst du ein Solo-Kunst-Coaching buchen. Wir verabreden uns zu einer Liveschaltung, per Facetime oder Zoom und besprechen, wie es mit deinen Bildern weiter gehen könnte.

Schau doch mal herein!

Viel Freude bei allen Experimenten, lass Farbe fließen,

Angelika

2 Kommentare

  1. maria clausen
    26. April 2020

    Liebe Angelika,

    Ich habe vor einiger Zeit deine Bücher gekauft und bin sehr begeistert, ich habe viel gelernt. Jetzt sehe ich, dass es noch ein Buch von dir gibt, „Komposition – Spiel mit Farbe, form und Kontrast“ – aber wie ich es verstanden habe nur als e-buch, kommt es auch als richtiges Buch zukünftig? Ich gehöre zu den „altmodischen“ die immer noch lieber ein Buch zwischen den Händen hat, wenn du verstehst was ich meine. Es würde mir freuen von dir zu hören und wünsche einen schönen Tag.

    Sonnige Grüsse aus der Schweiz,
    maria clausen

    Antworten
    1. Angelika Biber
      26. April 2020

      Hallo liebe Maria, danke für dein Feedback zu meinen Büchern 🙂 Ich kann gut verstehen, dass du lieber etwas „Reales“ in den Händen hast.Ich bin auch ein Buch-Fan und blättere Geren darin. Leider wird es das e-book „Komposition“ wohl in nächster Zeit nicht in gedruckter Form geben. Ich hatte das Konzept vor zwei oder drei Jahren beim Verlag eingereicht, aber er ist dann verkauft worden und alles ist im Sande verlaufen. Deswegen habe ich meine Idee nun selbst produziert und lektorieren lassen, weil es im deutschsprachigen Raum nichts Anwendbares gibt, bezogen auf die freie Malerei. Ich glaube es ist ein Grundlagenwerk, welches für Viele nützlich sein kann und es war mir wichtig, es zu veröffentlichen, egal auf welchem Weg. Ein kleiner Trost: Ich schreibe gerade an meinem nächsten Verlagsbuch (zu einem anderen Thema), welches in gedruckter Form voraussichtlich im Herbst veröffentlicht wird.
      Herzliche Grüße, Angelika

      Ganz liebe Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to top